druckoptionen

Modellbauland Logo
Noch 16450 Triumph Bonneville T100

Noch 16450 Triumph Bonneville T100

16.90 CHF / Pz
inc 7.7% Tasse
Azione: 0
No: 04116450
Numero
Carrello

Descrizzione

Noch Triumph Bonneville T100 - Art.Nr. 16450

HO 1:87

Triumph Bonneville T100

Die ersten Classic Bikes waren ein Riesenerfolg. Unter anderem wurden die Modellmotorräder mit dem Preis »Das goldene Gleis 2012« der Verlagsgruppe Bahn ausgezeichnet.
Die detaillierten Modelle sind mit Echtgummireifen ausgestattet und aufwendig von Hand bemalt.
Die Modelle sind fein detailliert und für Sammler, Nostalgiker und Modellbahner gleichermaßen geeignet.

Das Original:
Die Triumph Bonneville T100 ist ein unverkleidetes Motorrad des englischen Motorradherstellers Triumph Motorcycles. Die Bonneville 790, von der die T100 konstruktiv abstammt, wurde im September 2000 auf der Zweiradmesse Intermot in München präsentiert. Die T100 wurde von 2002 bis 2006 im englischen Hinckley in der Grafschaft Leicestershire hergestellt, um anschließend in Chonburi in Thailand endmontiert zu werden. Die Verkaufsbezeichnung T100 bezieht sich auf die erreichbare Höchstgeschwindigkeit, die zum Verkaufsstart bei etwa 100 Meilen pro Stunde (161 km/h) lag. Den Namen Bonneville als Modellbezeichnung führte Triumph bereits 1959 ein. Es ist eine Anspielung auf die regelmäßigen Weltrekordversuche, die auf dem ausgetrockneten Teil des gleichnamigen Salzsees in Utah unternommen werden. Bei Testfahrten mit einem Prototyp der Ur-Bonneville stellte der Testfahrer Johnny Allen mit 214,5 mph (ca. 345 km/h) einen neuen Geschwindigkeitsweltrekord für Motorräder auf. Das unverkleidete Motorrad T100 ist die technische Basis einer Reihe weiterer Motorräder wie der Thruxton und der Scrambler, die Triumph unter der Produktlinie Modern Classics vermarktet. Die Bonneville ist weltweit das meistverkaufte Motorrad von Triumph. (Quelle: Wikipedia)

Il nostro consilio di prodotti (5)

L'articolo è stato aggiunto!